Gerhard Schick und Miriam Jacobs

Dokumentarfilmer

Copyright: www.filmundkontext.de

Erstmalig war Gerhard Schick 1998 als Kameramann für die Choreografie coded creation tätig. Seit 1999 dokumentiert er gemeinsam mit Miriam Jakobs kontinuierlich die künstlerischen Projekte der DIN A 13 tanzcompany.

In den Dokumentarfilmen Der andere Körper und Einladung zum Tanz begleiteten sie DIN A 13 bei der Arbeit in Brasilien und in Kenia im Rahmen des Projektes Dance meets Differences. Einladung zum Tanz war eine Produktion für WDR/3sat, Der andere Körper wurde vom Goethe-Institut koproduziert. Beide Filme sind in die Tanzfilm-Reihe des Goethe-Instituts aufgenommen worden und werden bis heute weltweit gezeigt.

Gerhard Schick arbeitet international als Filmautor, Kameramann und Cutter, vorwiegend für das öffentlich-rechtliche Fernsehen. Er unterrichtet als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen und Bildungseinrichtungen.
Miriam Jacobs arbeitet als Filmautorin und Medienberaterin und ist regelmäßige Dozentin an verschiedenen Hochschulen und Bildungseinrichtungen.

Seit 2007 realisieren Miriam Jakobs und Gerhard Schick als Autorenteam Film- und Nachwuchsprojekte. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.