© MEYER ORIGINALS

Linda Müller

Education Programm

KONTAKT

Die Sportwissenschaftlerin und Physiotherapeutin war von 2003 bis 2017 für den nrw landesbuero tanz e.V. in Köln tätig. Dort baute sie den Fachbereich Tanz in Schulen, später Tanzvermittlung auf und war in zahlreiche Projekte zur strategischen Weiterentwicklung und Sicherung der Tanzkunst in der kulturellen Bildung involviert. So hat sie u.a. aktiv an der Gründung des Bundesverband Tanz in Schulen mitgewirkt und leitete mit der Tanzvermittlung NRW eine Zentrale zur Koordinierung und Durchführung von Projekten in der kulturellen Bildung.

Die Etablierung von Tanzprojekten in diversen gesellschaftlichen Kontexten ist ihr ein großes Anliegen. In der Zukunftsakademie NRW hat sie sich in 2017 für die Diversität in der kulturellen Bildung stark gemacht.

Linda Müller arbeitet für AktionTanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. an Themen zur politischen Bildung und ist außerdem stellvertretende Vorsitzende des Kulturrats NRW, der sich dafür einsetzt, der Kunst und Kultur in Nordrhein-Westfalen mehr Geltung zu verschaffen.

Linda Müller begleitet das Mixed Abled Dance Education Programm und prüft die Übertragbarkeit des Weiterbildungsprogramms, das sich langfristig an Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen im Tanz etablieren soll. Ein Fokus wird dabei auf Köln gelegt.

Team

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12