M.A.D.E. Programm

Professionelle künstlerische Weiterbildung im Bereich mixed-abled Tanz für Tanzstudent*innen und Tanzschaffende mit und ohne körperliche Besonderheiten

Im Tanz gibt es deutschlandweit keine Bildungseinrichtung, die Menschen mit körperlichen Besonderheiten die Perspektive einer künstlerischen Tanzausbildung und Laufbahn in Aussicht stellt. Vor diesem Hintergrund hat die DIN A 13 tanzcompany ein Programm entwickelt, das eine Weiterbildung für mixed-abled Tanz auf professionellem Niveau ermöglicht

Flyer M.A.D.E. Programm zum Herunterladen findest Du hier in deutsch und englisch:

M.A.D.E. flyer (deutsch) M.A.D.E. flyer (english)

KONTAKT

Wenn Du an dem M.A.D.E. Programm Interesse hast, melde Dich bitte bei der Projektleiterin Hanna Behr. Ein Quereinstieg ist nach Absprache möglich.

M.A.D.E. Analog 2019–2023

M.A.D.E. 2.0 Digital 2020–2022

Therese
M.A.D.E. Teilnehmerin über das Programm

Die Ausbildung M.A.D.E ist für mich etwas ganz Besonderes, weil sie etwas Neues schafft und dabei an Werte und Vorstellungen zurück erinnert, die schon immer fest in unsrem menschlichen Dasein verankert waren.

Alissa
M.A.D.E. Teilnehmerin über das Programm

Die ersten Tage des M.A.D.E Programms waren super um die verschiedenen Körper und deren Funktionalitäten kennenzulernen, zu verstehen und auch heraus zu fordern. Genauso hab ich aber auch Neues in meinem eigenen Körper entdeckt durch die bewusstere Arbeit mit verschiedenen Körperformen.

M.A.D.E. Programm analog wird gefördert von:

  • Aktion Mensch

M.A.D.E. 2.0 - Ein digitaler Forschungsraum

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.

  • Nationales Performance Netz
  • NEUSTART KULTUR
  • Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12